Kindernest Mannheim

Im Kindernest Mannheim werden seit unserer Eröffnung am 01.08.2011 Kinder von 8 Wochen bis 3 Jahren in drei altersgemischten Gruppen zu je 10 Kindern betreut.

Klicken Sie auf das Bild rechts, um erste Eindrücke der Räumlichkeiten und einen kleinen Einblick in die Bauphase zu erhalten.

Öffnungszeiten

Unsere Regelgruppen bieten eine Ganztagsbetreuung zwischen 7.00 Uhr und 18.00 Uhr.
Außer an Feier- und internen Qualitätstagen und jährlich vom 24.12.-06.01. ist unser Kindernest das ganze Jahr für Ihre Kleinen geöffnet.

Die Backup-Betreuung ist für Firmenkunden nach einer Voranmeldung durchgängig das ganze Jahr anfragbar.

Firmen, die Vereinbarkeit von Familien und Beruf umsetzen, können sich Plätze für Ihre Mitarbeiter sichern. Über die Höhe der Firmenbeteiligung sprechen wir gerne mit Ihnen persönlich.

Bitte melden Sie sich bei Interesse für einen Betreuungsplatz zum Infoabend im Kindernest Mannheim an. Dort erhalten Sie alle wichtigen Informationen und das Formular für die Warteliste. Termine siehe unter "Aktuelles".

Bitte melden Sie sich hier zum Infoabend an und erfragen die Uhrzeit.

 

Lage

Das Kindernest Mannheim liegt sehr zentral im Stadtteil Lindenhof, nur wenige Minuten vom Hauptbahnhof entfernt.

Meerfeldstraße 44, 68163 Mannheim

Damit soll eine Wohnort- und/oder Arbeitsplatznähe für die Eltern gewährleistet sein, so dass die Einrichtung gut zu erreichen ist und lange Fahrzeiten vermieden werden.

Direkt am Gebäude befindet sich unser Außengelände, das von allen Gruppenräumen zugänglich ist.

 

Tiergestützte Pädagogik im Kindernest Mannheim

Unsere Achatschnecken

Seit November 2012 im Kindernest Mannheim: Tiergestützte Pädagogik

Mit der tiergestützten Pädagogik möchten wir die Lebenswelt der Kinder um einen weiteren Baustein im Sinne der ganzheitlichen Bildung und Erziehung bereichern.

Die kindliche Neugier und Entdeckerfreude ist groß - Kinder suchen mit Begeisterung den Kontakt zu Tieren, befassen sich mit der Vielfalt des Lebens. Alle Kontakte mit dem Tier geschehen auf freiwilliger Basis. Die Kinder gewinnen Vertrauen in die Tiere und in sich, ihre Selbstwahrnehmung sowie das verbale und nonverbale Ausdrucksvokabular verbessern sich. Indem die Gruppen jeweils bestimmte Aufgaben übernehmen, z.B. die Fütterung, lernen die Kinder Verantwortung zu übernehmen.

Im Kindernest Mannheim wurden im November 2012 im Rahmen der Tiergestützten Pädagogik Achatschnecken angeschafft.