kinderlandnet: Wer sind wir?

Die kinderlandnet ggmbh Mannheim ist anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. 

kinderlandnet ist Träger der seit 2002 bestehenden Einrichtung "Kindernest Heidelberg" und seit 2011 der zweiten Einrichtung dem "Kindernest Mannheim".

Beide Einrichtungen sind Kinderkrippen mit 60 bzw. 30 Plätzen.

kinderlandnet hat 2008 die Rechtsnachfolge von Kinderland.net e.V. übernommen.

Das Besondere:
kinderlandnet ggmbh ist ein erfolgreiches öffentlich-privates Partnerschafts-Modell. Wir arbeiten mit und für Arbeitgeber, die Ihren Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtern möchten. Deshalb kennen wir die Bedürfnisse von berufstätigen Eltern und setzen deren Wünsche und Anforderungen in unseren Einrichtungen um.

Sabine Diefenbach, die Gründerin und Geschäftsführerin der kinderlandnet ggmbh, ist seit über 10 Jahren  im Bereich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie tätig. Aus Gesprächen mit berufstätigen Eltern, mit Firmen, Institutionen und Kommunen hat sich dieses Konzept flexibler Kindertagesstätten entwickelt.
Die Geschäftsführung und die führenden Mitarbeiter, die auch seit Gründung an der Etablierung beteiligt sind, stammen aus anerkannten Sozialberufen (Diplom- Sozialpädagogen).
Sie verfügen über langjährige Erfahrung in der Umsetzung von bedarfsgerechten Betreuungslösungen mit einem hochwertigen pädagogischen Konzept.

Ziel der kinderlandnet ggmbh ist es, zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben beizutragen, damit Familien während ihrer berufstätigen Zeit so entlastet werden, dass sie die verbleibende Freizeit entspannt miteinander verbringen und genießen können.

In enger Kooperation mit der kinderlandnet ggmbh steht die pme Familienservice GmbH mit ihrem bundesweiten Kooperationsnetzwerk, für das wir auch in Heidelberg und Mannheim Spontan- und Notbetreuung (Backup) durchführen.